Samstag, 24. Juni 2017

Die Kanne ist voll

Glänzend sind sie, schick und bestimmt der heimliche Traum jeder Elster: Metallgießkannen. Sie haben aber eine Achillesferse: Lässt man Wasser darin stehen, so wie Pflanzen es gern haben, hat die Gießkanne das auf Dauer gar nicht gern und entwickelt am Boden eine undichte Stelle. Das Spiel habe ich jetzt mit drei Exemplaren erfolgreich durchexerziert mit immer demselben Ergebnis: Eine Pfütze unter der Kanne.

Zwei der defekten Glanzstücke habe ich zum Bienenhotel umfunktioniert, wovon eines seit geraumer Zeit allerdings als Mäusehochsitz mit Stil missbraucht wird. Ist ja auch schön trocken und eine 1a-Wohnlage mit Aussicht, das fand auch die Gelbhalsmaus.

Nun war ein drittes Metallteil leck geschlagen und stand nutzlos neben der Regentonne herum. Nach dem Motto "draußen nur Kännchen" habe ich es diesmal bepflanzt - inspiriert von dieser Fensterbanklandschaft in einem Wald-Café:



Zuerst habe ich alle möglichen Tonscherben hineingeworfen als Bodenanker,  dann Blumenerde eingefüllt. Um eine Drainage muss man sich nicht kümmern, die Kanne hat ja schon einen Wasserabfluss, was sie bereits eindrücklich bewiesen hat.

Sempervivum als Bepflanzung ist der Klassiker. Weil ich aber soviele Sämlinge der Kronen-Lichnelke übrig hatte und dazu einen Sämling von Campanula poscharskyana, die sich so hübsch hängen lässt, haben sie den Erstbezug der Kannenwohnung bekommen.



Die Mutter der Baby-Glockenblume wächst daneben in einem großen Topf und ist eine ganze andere Geschichte, denn eigentlich enthielt der Kübel mal eine große Hosta, bis die Glockenblume mit einer Malve als Verstärkung den Topf geentert hat. Danach war die Funkie irgendwann beleidigt und ist verschwunden.

Glockenblume umgarnt Glücksklee

Und nun umschlingt die Mutterpflanze ganz herzig die kleine Glockenblume in der Kanne, was richtig nett aussieht.


Seit neuestem ist noch ein Pilz aus dem Ensemble gewachsen. Nein, kein Gießenkannenschimmel, sondern irgendein schmucker, standfester Lamellenträger mit Hut.


Für's erste ist jetzt aber Schluss mit immer undichten Metallgießkannen, aller guten Dinge sind schließlich drei und mehr sollen es nicht werden.

Und wenn die Bepflanzung irgendwann nicht mehr glücklich ist, wird es eben doch Sempervivum im Kännchen geben.




.... und wo wir beim Thema Gießkanne sind: In den letzten Tagen sind die große grüne Kanne und ich unzertrennlich geworden, denn der Regen macht Urlaub und mag meinen Garten nicht mehr von alleine wässern. Daher wünsche ich mir heute Niederschlag zum Geburtstag, so!

Kommentare:

  1. Hi du hast heute Geburtstag? Dann gratuliere ich die dir ganz herzlich. Wünsche mir schon dauernd Regen. Und wenn ich denn schon Mal dabei bin, wünsche ich dir auch gleich nen ausgiebigen ruhigen Regen mit. Ich würde es dir und deinen Kannen gönnen. Die Maus ist ja der Brüller und mit dem tollen Pilz könntest du nen Floristenpreis für das Ensemble erhalten. Toll was sich immer alles selbst gestaltet oder? Liebe Grüße Achim

    AntwortenLöschen
  2. Oh ein Geburtstagskind? Ja dann wünsche ich auf jeden Fall auch alles Gute zum Ehrentag! :-) Bei uns sieht es für deinen Wunsch leider schlecht aus, ich hoffe du hast mehr Glück. (Aber hast du anscheinend eh, wenn ich mir das Bild von der Maus anschaue. Unsere Katzen bringen jeden Tag welche, lebendig gesehen hab ich noch keine.)

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  3. auch von mir alles Gute zum Geburtstag, ich war gestern dran:-))
    lG Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann alles Gute nachträglich zum Geburtstag!!!

      Löschen
  4. Happy Birthday, und alles Gute für dich! Auch Regen, könnten wir auch gebrauchen. Vielleicht hilft ja eine Sammelbestellung?
    Ich bin begeistert, die Maus in der Kanne!! Mein Garten grenzt ja eher an Wildnis als an Garten. Ich möchte manchmal gerne Wissen, ob das die Tiere auch so sehen? Zwei adoptierte Igel aus der Igelstation haben uns nach wenigen Tagen schnöde die Rückseite zugekehrt, und haben uns verlassen..... Ich werde wohl nie erfahren, was da alles lebt
    Nochmals alles Liebe!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Aber mit dem Regen wird das wohl nix, bei uns ist herrlicher Sonnenschein mit ein paar netten Wolken.... nur auf Regen warte auch ich vergeblich.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke! Ich wünsche dir alles nur erdenklich gute zum Geburtstag und bedanke mich für den wundervollen Beitrag.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    hier hat es nun reichlich geregnet, so dass ich weder Schlauch noch Gießkanne schleppen muss, ich würde dir also gern ein paar Regenwolken als Geschenk vorbeischicken. Das Problem mit den metallgießkannen kenne ich auch, aber an deiner schönen Lösung sieht man, dass auch Gießkannen ein zweites Leben haben können.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. liebe Elke ! also warmer reicher regen zu deinem geburstag und wenn es nicht heute nicht klappt kommt er bestimmt bald ;) und die netten bewohner in deine undichten kannen sind ja süss : bei dem anblick der kleine maus kann man nur lächeln * sie sieht ja suess aus * wunderschön auch die blaue glockenblume !
    bon weekend

    AntwortenLöschen
  9. Alles Gute zum Geburtstag. Ich könnte dir eine von unseren grauen Wolken schicken, aber ich weiß nicht, ob sie sich nicht schon ausgeregnet haben. Viel kann da jedenfalls nicht mehr drin sein.
    Für die Kanne hast du ein schönes Ensemble gefunden. Gefällt mir.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elke, also dann auch erst mal Happy Birthday :-)
    Die Idee mit den undichten Kannen ist toll, muss ich mir mal merken.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  11. Auch bei uns ist kein Regen in Sicht......aber zu unserem Geburtstag muss es ja nun auch nicht unbedingt sein. Ich bin ganz froh über diesen herrlichen Sommerabend und meine Pflanzen mussten deshalb auf das Wasser verzichten. Jetzt wünsche ich mir auch so eine rostige Kanne.......sie sieht ja schon als Etagenwohnung goldig aus, aber auch mit der hübschen Bepflanzung.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde so Metallgießkannen als Vase einfach so schön!! Ich hab auch zwei davon, und eine ist eigentlich dauernd mit irgendwelchen Blumen befüllt. Mom. sind's Sonnenblumen. ;)
    GLG, Andrea
    Pebbles and Blooms

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    nachträglich alles Gute zum Geburtstag...ich hoffe, dein WasserWunsch hat sich erfüllt. ;-) Gestern Abend bei einer Waldbühnenvorstellung kam der Regen runter...GsD nur ein feiner Landregen und wir Zuschauer saßen trocken. Was hab ich mich für den Garten gefreut!!! Ein zweites Leben für die undichten Kannen sogar als Mausquartier, das Mäuschen ist ja klasse getroffen.
    Schöne Sonntagsgrüße, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke, auch von mir alles Gute zum Geburtstag! Metallgießkannen haben wir keine mehr ;) Mir sind sie zu schwer, vor allem, wenn sie größer sind und sie werden undicht :) Du hast sie aber allesamt einer perfekten nachnutzung zugeführt.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Na dann erst einmal alles Gute zum Geburtstag ?! Auf Regen warten wir auch händeringend. Aber Mitte der Woche soll der Regengott uns gnädig sein, so sagt es der Wetterfrosch. Wirklich hübsche Ideen hast mit deinen lecken Giesskannen umgesetzt. Auch das Bienenhotel ist ein wirklich tolle Idee für die alte Blecherne. Dann wünsche ich mit der Bepflanzten mal guten Erfolg - aber bei deinem grünen Daumen .... LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,
    die Maus in der Kanne ist ja fantastisch! Ich denke schon länger darüber nach, wie ich meinen (großen) Garten tierisch bevölkern könnte. Es gibt im Dorf eine Menge Eichhörnchen, Igel & Co. - nur eben noch nicht in meinem Garten, zumindest nicht sichtbar. Ich hoffe, wenn ich ihnen entsprechende Unterkünfte zur Verfügung stelle, kommen sie von selbst.
    LG
    Cecilia

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch und ein tolles weiteres Lebensjahr mit Gartenspaß!☺
    Nun, bei dem Blauanteil des Regenradars ist Deine Gegend sicher dabei - Regen, ein Geburtstagswunsch, der die wahre Gärtnerin zeigt ...
    Ich möchte hier aber nun keinen, weil ich dann fürchte, dass die Schnecken noch munterer werden als im Norden ohnehin schon und meine armen Hostas weiter perforieren...

    liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  18. Zum Geburtstag - heute!?!!
    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Wiegenfest, liebe Elke!
    Und möge der Wettergott Deine Wünsche erhören!
    Lass es Dir gut gehen, und lasse Dich verwöhnen!
    Alles Liebe
    Heidi

    PS Noch schnell ein Wort zu den lecken Gießkannen...Ich glaube, die sind extra so hergestellt, dass sie ihrer eigentlichen Verwendung nicht allzulange dienen können. Das macht nämlich immer wieder Umsatz!
    Ich habe meine undichten Gießkannen aus dem großen Möbelhaus auch zu Pflanzgefäßen umgemünzt! Sieht richtig gut aus!

    AntwortenLöschen
  19. nachträglich alles Gute im neuen Lebensjahr
    ach wie süß ist die Maus in der Kanne ..wie sie so lieb schaut
    und da ist sie bestimmt auch vor Katzen sicher ;)
    deine Bepflanzte Kanne sieht zauberhaft aus
    der Pilz behütet die kleine Glockenblume
    und die mama passt auch noch auf ;)
    einfach süß
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Nachträglich alles Gute zum Geburtstag!
    Ich finde die Idee, die Gießkannen zu bepflanzen toll.
    Bei uns ist es auch sehr trocken und heiß - ein wenig mehr Niederschlag würde nicht schaden.
    LG Marie

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...